Mietwagen in den USA

Einen Mietwagen für den USA-Urlaub zu buchen unterscheidet sich nicht von einer anderen Buchung. Meist haben die Mietwagenanbieter ihren Standort im Umland des Flughafens und es fährt im 10-Minuten Takt ein Shuttle-Bus zum Standort des Mietwagenanbieters.
Die Fahrer helfen einem meist beim heben des Koffers. Hier kann man bei besonders schweren Koffern dem netten Helfer auch mal einen Dollar zustecken.

Nach wenigen Minuten hat der Shuttle-Bus auch schon das Ziel erreicht. Je nach Zeitpunkt und Mitarbeiter des Verleihers geht die ganze Prozedur sehr schnell. Man brauch einen Personalausweis oder Reisepass und den normalen deutschen Führerschein. Wir hatten zwar stets den internationalen Führerschein dabei, haben diesen aber in keiner unserer Aufenthalte benutzen müssen. Es ist auch immer besser alle seine Dokumente von der Buchungen bei sich zu haben. Dort sind wichtige Informationen z. B. über die gebuchte Versicherung enthalten. Ebenfalls auch die Adresse des Verleihers, was bei der Rückgabe sehr wichtig werden kann.

  • Führerschein
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Buchungsdokumente
  • (int. Führerschein)

Der Mitarbeiter stellt ein paar Fragen nach Zusatzversicherungen und Tanken durch den Verleiher. Wenn man unsere Allgemeinen Tipps (Link) gelesen und angewendet hat, kann man diese Fragen stets verneinen. Manchmal wird man auch nach einer Abschleppversicherung gefragt. Auch diese macht in 99,9% der Buchungen keinen Sinn.

Die Mietwagen in den USA sind stets Automatik. Was aber das Fahren bei den langen Strecken, die man gerade beim Roadtrip fährt sehr angenehm macht. Die Straßen in den USA sind meist wesentlich breiter als in Deutschland. Daher kann man auch einen SUV problemlos in den USA fahren. Die Parkplätze sind dementsprechend meist auch größer. Selbst in San Francisco und Los Angeles hatten wir mit einem sehr großen SUV keine Probleme einen Parkplatz zu finden.

usa mietwagen buchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.